header transparent

Leider konnte der Vorlesetag dieses Jahr nicht in der Weise stattfinden, wie wir ihn geplant und auch gerne durchgeführt hätten. Bei den Spessartfüchsen konnte im Freien mit viel Abstand vorgelesen werden. Im Haus war das leider nicht möglich. Dafür haben unsere fleißigen Vorleserinnen Videos der Bilderbücher bei uns eingereicht, die ihr in unserem Youtube-Channel ansehen könnt.
Viel Spaß dabei!
> Vorlesetag: Tomte und der Fuchs <
> Vorlesetag: Die Kleine Eule kommt in den Kindergarten <
> Vorlesetag: Pettersson und Findus - Schau mal, was ich kann, Pettersson! <

Die offizielle Elterninformation (Stand: 16. November 2020) zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern finden Sie hier.

Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales veröffentlicht die dritte Ausgabe des Web-Coachings um das Thema "Familie & KiTa"

Die Corona-Pandemie hat die Welt auf den Kopf gestellt. Dinge wie der Besuch bei/von Oma oder Opa sind schon lange nicht mehr selbstverständlich. Das gilt leider auch für unser diesjähriges Martinsfest.

Sehr geehrte Eltern,

der Landkreis Miltenberg ist innerhalb von zwei Tagen über „Gelb“ nach „Rot“ in der Ampel eingeordnet worden. Herr Scherf sagt, dass die Ansteckungen diffus seien und es keinen Hotspot gibt und deshalb schwer zu verfolgen. Wir alle müssen sehr vorsichtig sein, damit Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen weiterhin geöffnet bleiben.

Liebe Eltern,

am vergangenen Wochenende wurde im Landkreis Miltenberg die Sieben-Tage-Inzidenz mit dem Schwellenwert von 50 pro 100.000 Einwohner überschritten. Damit gilt im Landkreis Miltenberg ab sofort Stufe 3. Diese Infektionszahl allein stellt aber für den Bereich der Kindertagesbetreuung keinen Automatismus in Bezug auf die Betreuungsform dar. Erst eine Bewertung des örtlichen Gesundheitsamtes unter Berücksichtigung von weiteren Faktoren verändert die Betreuungsform entsprechend des Stufenplans. Diese Bewertung liegt uns seit dem späten Vormittag vor, sodass wir Sie wie folgt informieren können:

Liebe Eltern,

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass eine Mitarbeiterin im Haus für Kinder positiv auf das Corona-Virus getestet wurde. Auf Anweisung des Gesundheitsamtes Miltenberg wurde unsere Krippengruppe „Bienchen“ sowie alle Mitarbeiterinnen dieser Gruppe in Quarantäne geschickt.

Für die restlichen Gruppen im Haus für Kinder sowohl im Märchenland als auch im Spatzennest besteht nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt derzeit kein Handlungsbedarf.

Wir werden Sie hier auf dem Laufenden halten und stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung, sofern wir diese beantworten können. Die Koordination aller Maßnahmen liegt in den Händen des Gesundheitsamts.

Das KiTa-Team informiert Sie >HIER< darüber, was sich zum neuen KiTa-Jahr geändert hat und was sonst noch von Interesse ist.

Liebe Eltern,

 

wer hat Lust den Elternbeirat im Haus für Kinder zu unterstützen?

Am Sonntag, 04.10.2020, feierte die Kirchengemeinde das Erntedankfest. Auch für die Kleinsten in unserem Haus war das ein interessantes Thema:

Hallo liebe Vorschuleltern,

ab Oktober starten unsere wöchentlichen Vorschultreffs.

Sicher können Sie gut nachvollziehen, dass es für Ihre Tochter / Ihren Sohn sehr wichtig ist,

>Hier< erhalten Sie Hinweise aus dem Leitfaden zum Umgang mit Kindern mit Erkältungssymptomen.

­